Solarmodule transparent für Terrasse oder Carport

Anstelle von Glas kann man auch Solarmodule (DoppelGlas Module) mit Lichtdurchlass einbauen, so kann man Strom erzeugen und hat zugleich eine wartungsfreie Beschattung im Glas. Zugleich entsteht eine brillante Optik. Mit unserem Profilsystem kann die Verkabelung auch unsichtbar geführt werden. Hier ein paar wichtige Tipps rund um Solarmodule für Terrassenüberdachungen.  

Solarmodule transparent für Terrasse oder Carport

  • Solarmodule für Terrassen oder Carports mit Überkopf Zulassung
  • Transparente Solarmodule gibt es mit unterschiedlichem Lichtdurchlass, ca. 20%, ca. 30% oder ....
  • wir bieten ca. 9 mm starke Doppleglasmodule für den Überkopfbereich an
  • Wir haben verschieden transparente Solarmodule im Programm, sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Solarmodule transparent inkl. Befestigungsprofile

Solarglas transparent 20% Lichtdurchlass

Solarmodule mit ca. 20% Lichtdurchlässigkeit - 710x1550x9 mm - 180 (185Wp) - 163W/m²

Solarglas transparent 30% Lichtdurchlass

Solarmodule mit ca. 30% Lichtdurchlässigkeit - 950x1600x9 mm - 210Wp - 138W/m²

.

 

Befestigung für transparente Solarmodule

  • Die Besfestigung der Solarmodule erfolgt über unser Premium Montagesystem.
  • Spannungsfreie Modulmontage mit wasserführender Ebene ist sichergestellt.
  • Solarmodule stehen unter Spannung und sollten deshalb profesionell und dauerhaft dicht befestigt sein.
  • Einbauzeichnungen der Befestigungsprofile Solar finden Sie auf www.easywintergarten.de/prem

Befestigungsprofile für Transparente Solarmodule

Solarmodule einbauen - oft gemachte Einbaufehler

  • Achten Sie auf einen ausreichenden Abstand im Randbereich bis die erste Zellen kommen. Sind die Zellen zu weit am Rand oder gar im Einspannbereich, sind diese beschattet und bringen wenig/keine Leistung!
  • Beim Stoßen von Modulen in der Länge, sollte keine Kante oder sonstiges noch oben überstehen! Hier kann sich sonst Schmutz ansammeln oder Wasser kann stehen bleiben, welches auch wieder zu Beschattungen der Zellen führt!
  • Bei zweiseitiger Befestigung müssen Module an der langen Kante gespannt werden.
Solarzellen werden beschattet - Rand zu gering

Solarmodule hintereinander abdichten

  • Solarmodule können ganz einfach, flächig mit etwas Abstand eingebaut werden. Der Stoßbereich wird dann über eine einfache Klebetechnik dauerhaft abgedichtet. Die Verklebung ist mit unserer Montageanleitung leicht umzusetzen.
  • In Verbindung mit unserem Premium Montagesystem erhalten Sie so eine dauerhaft funktionierende Solarüberdachung. Gerne helfen wir weiter.
  • Weiter Infos zum Glasstoß flächenbündig finden Sie hier
Solarmodule hintereinander abdichten